Solarenergie ist der Weg zur Verringerung der Energieabhängigkeit!

Wenn Sie diese Zeilen lesen, dann wissen Sie bereits etwas über die Nutzung von Solarenergie zu Ihrem eigenen Nutzen und abgleichen Ihre Fähigkeiten und Wünschen. Jetzt werden wir herausfinden, was das Solarkraftwerk einer bestimmten Person oder sogar einer großen Anzahl von Menschen ermöglichen kann. Das Hauptziel beim Bau eines Solarkraftwerks ist, die Kosten für den Eigenverbrauch elektrischer Energie zu sparen. Das Betriebsprinzip des Solarkraftwerks

Das Betriebsprinzip des Solarkraftwerks

Ein Solarkraftwerk, das sich in der maximalen Ausleuchtung eines Daches, eines Schuppens, eines Zauns, einer Rahmenkonstruktion oder mehrerer Konstruktionen auf einmal befindet, wandelt die Energie der Sonnenstrahlen in elektrische Energie um und überträgt sie über Solarmodule und einen Gleichwechslerauf das gemeinsame Netz. Netzwerk-Solarkraftwerke sind ein relativ kostengünstiger und effektiver Schritt, um den Energieverbrauch im Haushalt und auf einem gewöhnlichenLandwirtschaftsbetrieb deutlich zu reduzieren. Unter dem Dach des eigenen Solarkraftwerks ist es heute noch möglich, neben den Einnahmen aus dem Hauptwirtschaftsbetrieb deutlich zu sparen und zu verdienen.

Das Betriebsprinzip des Solarkraftwerks

Ein wesentlicher Vorteil eines Solarkraftwerks ist das Fehlen von Akkumulatoren Batterien – eine unzuverlässige und teure Verbindung in autonomen Systemen mit Solarbatterien – darin.

Ein Solarkraftwerk ist eine zuverlässige Investition in die Familie oder in eigene Wirtschaft. Die geschätzte Lebensdauer von Solarbatterien und einem Gleichwechsler beträgt mehr als 25 Jahre. Das System arbeitet im vollautomatischen Modus. Die gesamte Energie aus den Solarmodulen fließt in das Netzwerk und wird vorrangig genutzt, wenn die Leistung der Solarmodule den Verbrauch übersteigt – der Überschuss geht an das allgemeine Netz. Die Netzwerk-Wechselrichter sind kompakt und einfach in die Architektur eines Hauses oder einer Produktionshalle oder Farm zu integrieren.

Der Rückzahlungszeitraum beträgt nicht mehr als 6 Jahre und mi der Berücksichtigung des Ersatzes des Generators alle 2 Jahre, beträgt die tatsächliche Amortisationsdauer 2-3 Jahre. Daher ist es sinnlos, die Installation des Stromversorgungssystems mit Solarbatterien zu verzögern.

Solarenergie ist der Weg zur Verringerung der Energieabhängigkeit

Die Mythen über Solarbatterien

Viele Leute halten sich vom Kauf von Solarbatterien ab, die üblichen Wahnvorstellungen und die Angst vor allem Neuem. Es gibt zwei verbreitete Mythen über Solarenergie:

1) An einem bewölkten Tag ist es unmöglich, Solarenergie in Strom umzuwandeln.

Tatsächlich erzeugen Sonnenkollektoren sogar an einem bewölkten Tag Strom, aber in einem kleineren Betrag als bei klarem Wetter.

2) Solarbatterien sind nur für heiße Länder geeignet.

Zur Erzeugung von Elektrizität wird Sonnenstrahlung und nicht Wärmeverwendet. Hohe Temperaturen verringern hingegen die Produktivität von Solarmodulen. Infolgedessen können Verbraucher sichere, zuverlässige und wartungsarme Geräte mit einer Lebensdauer von 25-30 Jahren verwenden.

Strom aus Solarenergie kann billiger als herkömmlicher Strom sein. Man kann sagen, dass Solarenergie eine der kostengünstigsten alternativen Energiequellen der Welt ist, aber es ist erwähnenswert, dass die Bauarbeiten der Konstruktionen nicht schnell sind und die Investoren, die in der Regel kommerzielle Organisationen wie Traders und Online-Casinos sind, benötigen. Die Leistung eines Solarkraftwerks variiert in einem weiten Bereich, vom Anschluss einzelner Elektrogeräte bis zur Stromversorgung der Städte.